Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

12.10.2020 um 21:01 Uhr

Notfalltüröffnung
Einsatzbericht anzeigen

10.10.2020 um 13:06 Uhr

Notfalltüröffnung
Einsatzbericht anzeigen

07.10.2020 um 09:15 Uhr

Auslaufende Betriebsstoffe aus ...
Einsatzbericht anzeigen

Die Drehleiter wird für die Höhenrettung benötigt, beispielsweise zur Menschenrettung im Brandeinsatz oder zur Tragehilfe für den Rettungsdienst.

Voransicht DLK


Technische Daten DLK 16-4 SE

Hersteller Daimler Benz
Aufbau-Hersteller Metz
Baujahr 1989
Funkrufname Florian Eisenberg 32
Besatzung 3 Mann
   
Hubraum 5.917 cm³
Leistung 100 KW
Zulässiges Gesamtgewicht 8.600 kg
Länge 8.900 mm
Breite 2.500 mm
Höhe 3.300 mm

Frontansicht DLK

Heckansicht DLK

Die Drehleiter wird für die Höhenrettung benötigt, beispielsweise zur Menschenrettung im Brandeinsatz oder zur Tragehilfe für den Rettungsdienst. Die maximale Rettungshöhe beträgt 16 Meter bei 4 Meter Ausladung. Der Korb besitzt einen Schnelleinstieg (SE), der es ermöglicht, sofort einzusteigen, anstatt den Korb erst zum Boden fahren zu müssen, um das Einsteigen für die Einsatzkräfte zu ermöglichen.

Zusätzliche Informationen